Sie sind nicht angemeldet.

Portal

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: INSIDE-, Jules Verne- und Smaragdenstadt&Oz-Forum . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Neuigkeiten im Überblick

Letzte News

Letzte Themen

Nachrichten

welt der wunder 12/17, Artikel über Höhlenforschung

geschrieben von Stahlelefant am Donnerstag, 14. Dezember 2017, 17:15

Auf dem Cover steht rechts unten als „Schlagzeile“:
REISE ZUM MITTELPUNKT DER ERDE
Dark Star – in der tiefsten Höhle des Planeten

Allerdings ist die tiefste Höhle nicht die Dark Star, sondern die Verevkina-Höhle, wie der Leser auf S. 63 erfährt. (Denkbar wäre aber, dass die Dark Star sich in Zukunft als tiefer herausstellt.)

Und dem Mittelpunkt der Erde nähert man sich kaum oder gar nicht, wenn der Höhleneingang sich in mehreren tausend Metern Höhe über dem Meeresspiegel befindet …...[Weiterlesen]

Jules-Verne-Rum

geschrieben von Bernhard am Montag, 27. November 2017, 17:03

Eine junge Rumdestille in Paraguay, von einem Deutschen gegründet, bietet inzwischen zwei Rums mit dem Namen Jules Verne an:

http://www.hogerzeil.com/

Vorweg: Dies ist keine Werbung!!!





In Deutschland wird dieser Rum vertrieben über https://www.rumundco.de/navi.php?qs=jules+verne

Ich habe diesen Rum gekauft und natürlich verkostet:

Dafür, daß es sich um sehr junge Rums handelt (laut Produzent nur zwischen 1 und 3 Jahren Lagerzeit, da das
Unternehmen ist ja wohl auch noch nicht sehr...[Weiterlesen]

Projekte

geschrieben von Stahlelefant am Freitag, 17. November 2017, 23:09

Da ja sehr bald die Erstausgabe des Findlings von der Cynthia erscheint, dachte ich mir, ich poste mal den Anfang meiner Übersetzung. Ich hatte vor ca. vier Jahren damit angefangen, war aber nie sehr weit damit gekommen, weil andere Projekte dazwischenkamen … und dann wurde die Clubausgabe angekündigt, da schien es auch nicht mehr so dringend zu sein, an meiner eigenen Version weiterzuarbeiten.

Irgendwann werd ich meine Version fertigstellen … kann aber noch laaange dauern.

Ein paar Sachen...[Weiterlesen]

Die neusten Beiträge im Forum

Thema
Antworten
Zugriffe
Letzte Antwort

Von jcy (8. Juli 2007, 22:46)

Forum: Länder, Städte, Sehenswürdigkeiten

10 3 025

Von VolkerReiner

(Gestern, 00:22)

Von Stahlelefant (14. Dezember 2017, 17:15)

Forum: JV Rund um Jules Verne

0 13

keine Antwort

Von Poldi (19. Mai 2008, 10:57)

Forum: JV Netzfundstücke

25 36 814

Von haniran

(8. Dezember 2017, 10:15)

Von Poldi (9. August 2004, 09:54)

Forum: JV Comic

4 2 424

Von Winnetou

(28. November 2017, 18:51)

Von Bernhard (27. November 2017, 17:03)

Forum: JV Rund um Jules Verne

0 64

keine Antwort

Defcon One

Von Schotte75 (Sonntag, 5. Mai 2013, 15:11)

Defcon One

ein kleines aber feines Hörbuch von 25 Stunden (gibt aber noch längere)

Defcon One
in diesem Hörbuch ist es

nicht die NUMA sondern die NUSA

Nicht der Admiral Sandecker sondern Admiral Adam Adamski

die Zentrale steht am Pier 86 in NEW YORK

der Leiter für Spezialprojekte
ist Mark Spacy und
nicht Dirk Pitt

sein Kompane ist
nicht Al Giordino
sondern der Jack Hunter

Wie ich zu den CC Büchern kam

Von Schotte75 (Sonntag, 5. Mai 2013, 13:48)

guten Tag

wollte nur kurzen Abriss geben wie ich zu CC Büchern kam.

Hab mir damals zuerst den Film "Sahara" angesehen,. der Film und die Story fand ich klasse. !

danach hab ich mir das Buch auf dem der Film basierte reingezogen,
Das nicht alles was im Buch ist 1:1 umgesetzt werden kann is klar, der Film war um klassen besser als es Rettet die Atlantis war.
Eins noch: bei Sahara bekam die NUMA ein Gesicht Du konntest
dem Admiral Dirk und auch Al ein Gesicht zuordnen.
so is die NUMA quasi ...

Biohazard-Studio

Von Biohazard-Studio (Samstag, 15. September 2012, 18:16)

Wer Biohazard.Studio ist ?
Ganz einfach, wir sind eine kleine Gruppe Hörspiel-Begeisterte, die sich zusammengesetzt haben, eindrucksvolle Geschichten für die Ohren zu produzieren. Angefangen haben wir mit gruseligen und mysterösen, aber auch lustigen Hörspielen/ -büchern umgesetzt mit dramatischer Musik, nervenaufreibenden Soundeffekten und was am wichtigsten war mit großartigen Sprechern.

Aktuelles vom Hörspieltalk

Von Michael (Sonntag, 1. Januar 2012, 13:20)

Hallo liebe Freunde des gepflegten Hörspiels,

zunächst wünschen wir Euch alles Gute, viel Erfolg und vor allem viel Gesundheit zum neuen Jahr.
Hier nun ein paar News rund um den Hörspieltalk und andere tolle Hörspielprojekte .