Sie sind nicht angemeldet.

Kontrollzentrum

Uhr

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Wer war heute online?

Von insgesamt 3 Mitgliedern waren zuletzt online:

Umfrage

50%

Ja (16)

38%

Nein (12)

13%

siehe Beitrag (4)

KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
44 30 31 1 2 3 4 5
45 6 7 8 9 10 11 12
46 13 14 15 16 17 18 19
47 20 21 22 23 24 25 26
48 27 28 29 30 1 2 3

©2010 wbb3addons.de

Die TopFive-Downloads

Die fünf neusten Downloads

GameMenü (WCF1....6. Mai 2010, 12:48

Gewinnspiel (WC...6. März 2010, 16:12

Gwinnspiel: Gut...6. März 2010, 16:07

Gwinnspiel: Akt...15. Februar 2010, 14:49

Gewinnspiel: ko...19. Januar 2010, 11:57

Statistik

  • Mitglieder: 651
  • Themen: 19434
  • Beiträge: 180466 (ø 34,55/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: JanetSparl

Ilia Brusch

Anfänger

  • »Ilia Brusch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Freitag, 4. Oktober 2013, 18:49

Die Reise auf den Meeresgrund von Jesus de Aragon y Soldado

Hallo,

ich halte die Ablit-Ausgabe "Der Graf von Chanteleine/Der Weg nach Frankreich" in den Händen.
Gemäß der Ankündigung des Verlages auf den letzten Seiten soll in der Reihe "Avventuria Mediterranea"
auch o.g. Buch erscheinen. Im Web habe ich keine deutsche Übersetzung dieses Buches gefunden.
Sollte es sich um eine Erstübersetzung handeln ? Auch über den Autor gibt es kaum deutschsprachige Informationen.

Mit dem Translator habe ich nur herausgefunden, dass es sich bei dem Autor um einen Spanier des 20. Jahrhunderts handelt, der offenbar mehrere Verne-Adaptionen (!?) geschrieben hat, z.B. Vierzigtausend Meilen an Bord des Flugzeugs "Ghost".

Kennt jemand den Autor bzw. das o.g. Buch ? Ich finde es immer sehr spannend, derartige, mir unbekannte Bücher zu entdecken.

Viele Grüße
Ilia Brusch

Predantus

Fortgeschrittener

  • »Predantus« ist männlich

Beiträge: 464

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

2

Freitag, 4. Oktober 2013, 20:11

Es wird eine Deutsche Erstausgabe sein. Aber das ist bisher auch so ziemlich alles, was bisher dazu auf der Verlagswebseite steht:

http://ablitverlag.de/neuavventura.htm

Ich selbst kenne den Autor übrigens nicht.

Social Bookmarks