Sie sind nicht angemeldet.

Kontrollzentrum

Uhr

Wer war heute online?

Von insgesamt 4 Mitgliedern waren zuletzt online:

Umfrage

50%

Ja (16)

38%

Nein (12)

13%

siehe Beitrag (4)

KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
44 30 31 1 2 3 4 5
45 6 7 8 9 10 11 12
46 13 14 15 16 17 18 19
47 20 21 22 23 24 25 26
48 27 28 29 30 1 2 3

©2010 wbb3addons.de

Die TopFive-Downloads

Die fünf neusten Downloads

GameMenü (WCF1....6. Mai 2010, 12:48

Gewinnspiel (WC...6. März 2010, 16:12

Gwinnspiel: Gut...6. März 2010, 16:07

Gwinnspiel: Akt...15. Februar 2010, 14:49

Gewinnspiel: ko...19. Januar 2010, 11:57

Statistik

  • Mitglieder: 649
  • Themen: 19434
  • Beiträge: 180465 (ø 34,57/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: RalphMarks

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: INSIDE-, Jules Verne- und Smaragdenstadt&Oz-Forum . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Poldi

Poldi - der will dir fressen

  • »Poldi« ist männlich
  • »Poldi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 706

Wohnort: Ibbenbüren

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

1

Freitag, 18. März 2005, 12:02

Mystery Park: Fantasie inspiriert Wissenschaft



Bis zum 24. April präsentiert der Mystery Park als erster Teil einer Science Fiction Trilogie eine Sonderausstellung unter dem Titel "Von Jules Verne bis Perry Rhodan".


Die Sonderausstellung umfasst einerseits eine Hommage an Jules Verne, den eigentlichen Vater der Science Fiction, und erstmalig in der Schweiz über 100 Originalbilder von Johnny Bruck und weitere Zeichnungen und Grossmodelle aus der Welt von Perry Rhodan.
Die Fantasie von heute ist die Realität von morgen. Stets brauchte diese Fantasie auch optische Anstösse. Menschen wie der Schriftsteller Jules Verne oder der Kunstmaler Johnny Bruck waren solche Träumer, welche Roboter, Raumschiffe oder fremde Welten derart exakt und lebendig darstellten, als hätten sie sie erlebt. Mit ihren fantastischen Ideen inspirierten die beiden Visionäre nicht zuletzt auch die Wissenschaft.

Der Anfangspunkt der Ausstellungs-Trilogie wird mit dem "Vater des Science Fiction", Jules Verne gesetzt. Film- und Bildbeiträge gewähren einen Blick in das Leben und Schaffen des vor 100 Jahren verstorbenen Schriftstellers. Erstmalig in der Schweiz werden zudem über 100 Originalbilder von Johnny Bruck präsentiert. Abgerundet wird die Ausstellung mit einem Querschnitt aus der Perry Rhodan Science Fiction Serie (die sich seit über 40 Jahren großer Beliebtheit erfreut), weiterer Johnny Bruck Zeichnungen sowie einem übergroßen Modell eines gigantischen Fantasie Raumschiffs.

Der Besuch der Sonderausstellung "Von Jules Verne bis Perry Rhodan" ist im Eintrittspreis des Mystery Parks enthalten. Erwachsene, die nur die Sonderschau besuchen möchten, bezahlen zehn Franken, Kinder von 6 bis 16 Jahren fünf Franken Eintritt. Die Ausstellung kann selbsterklärend in den Sprachen Deutsch, Französisch und Englisch besucht werden und dauert bis 24. April 2005, täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr.

http://www.bohmann.at/templates/index.cfm/id/15927

Poldi

Poldi - der will dir fressen

  • »Poldi« ist männlich
  • »Poldi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 706

Wohnort: Ibbenbüren

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

Social Bookmarks