Sie sind nicht angemeldet.

Kontrollzentrum

Uhr

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Wer war heute online?

Von insgesamt 4 Mitgliedern waren zuletzt online:

Umfrage

50%

Ja (16)

38%

Nein (12)

13%

siehe Beitrag (4)

KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
5 29 30 31 1 2 3 4
6 5 6 7 8 9 10 11
7 12 13 14 15 16 17 18
8 19 20 21 22 23 24 25
9 26 27 28 1 2 3 4

©2010 wbb3addons.de

Die TopFive-Downloads

Die fünf neusten Downloads

GameMenü (WCF1....6. Mai 2010, 12:48

Gewinnspiel (WC...6. März 2010, 16:12

Gwinnspiel: Gut...6. März 2010, 16:07

Gwinnspiel: Akt...15. Februar 2010, 14:49

Gewinnspiel: ko...19. Januar 2010, 11:57

Statistik

  • Mitglieder: 635
  • Themen: 19449
  • Beiträge: 180537 (ø 33,99/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: RuthieMarl

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: INSIDE-, Jules Verne- und Smaragdenstadt&Oz-Forum . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

leocat

Kätzchen Griesegrau

  • »leocat« ist weiblich
  • »leocat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 471

Wohnort: Kiel

Beruf: nicht der Rede wert

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 1. Juni 2010, 23:21

Uraufführung: Jules Verne und die Geheimnisse von Kiel

Ein Stück in dem der Meister selbst auftritt hat am 3.10.2010 im Werftpark-Theater in Kiel Premiere. Klingt spannend :]
Das Werftpark-Theater ist übrigens ein reines Kinder- und Jugendtheater, aber die Stücke sind wirklich sehenswert.

Zitat

Jens Raschke

Jules Verne und die Geheimnisse von Kiel

Ein mysteriöser Kiel-Krimi für Kinder und Erwachsene ab 8 Jahren
- Uraufführung -

Am Abend des 17. Juni 1881 geht, fast unbemerkt, im Hafen von Kiel eine noble Dampfsegelyacht vor Anker. Ihr Besitzer, der französische Bestsellerautor Jules Verne, befindet sich auf einer Urlaubsreise über den Eiderkanal nach Dänemark. So glaubte man zumindest bislang. Irrtümlicherweise ...
Jens Raschke, Autor und Regisseur von Ich bin etwas schief ins Leben gebaut und Einstein setzt Segel, ist den wahren Gründen für Jules Vernes 24-stündigen Besuch in der Fördestadt auf den Grund gegangen und dabei auf Unglaubliches gestoßen: Keineswegs handelte es sich bei der Reise um einen harmlosen Erholungsurlaub, sondern um eine geheime Mission im Auftrag der preußischen Regierung! Ein Verrückter droht damit, Kiel zu vernichten. Er nennt sich „Der Einzig Wahre Nemo“, nach der Hauptfigur aus Jules Vernes Roman „20.000 Meilen unter dem Meer“. Wer würde sich also besser für eine Verbrecherjagd eignen als der Autor selbst? So hofft man zumindest in Kiel. Bis sich der frisch gebackene Detektiv auf Spurensuche begibt, auf und unter der Erde, zu Wasser und in der Luft, und dabei von einem Fettnäpfchen ins nächste tappt. Wird es ihm dennoch gelingen, den mysteriösen Unhold dingfest zu machen und den Geheimnissen von Kiel auf die Spur zu kommen...

Regie: Jens Raschke
Ausstattung: Stefani Klie
Premiere: 3. Oktober 2010

Poldi

Poldi - der will dir fressen

  • »Poldi« ist männlich

Beiträge: 12 718

Wohnort: Ibbenbüren

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 2. Juni 2010, 07:59

Vielen Dank für den Tipp! Und, wollt ihr hin?

Bernhard

Vernian - Vernetusiast

Beiträge: 1 361

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 2. Juni 2010, 08:47

Danke

Danke Leo, das ist mal eine sehr interessante Information. Ich werde das auf der Clubseite auch mitteilen!

Alles Gute Euch Dreien!

Bernhard
:seemann: :baer:

-----------------------
I love you, you love me, ja wo lawe ma denn hi??

leocat

Kätzchen Griesegrau

  • »leocat« ist weiblich
  • »leocat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 471

Wohnort: Kiel

Beruf: nicht der Rede wert

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 2. Juni 2010, 12:40

Vielen Dank für den Tipp! Und, wollt ihr hin?


Mal sehen - vielleicht nicht grade direkt zur Premiere, aber wenn wir bei Gelegenheit 'nen Babysitter finden...
Falls du's dir irgendwann angucken willst, kannst du gern kommen, Schlafgelegenheit haben wir :]

Poldi

Poldi - der will dir fressen

  • »Poldi« ist männlich

Beiträge: 12 718

Wohnort: Ibbenbüren

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. Juni 2010, 11:43

Danke für das Angebot! Sollte ich dort hinfahren, melde ich mich.

Weitere Termine:

Sonntag, 3. Oktober 2010 18.00 Uhr
Dienstag, 5. Oktober 2010 10.30 Uhr
Sonntag, 17. Oktober 2010 18.00 Uhr
Mittwoch, 20. Oktober 2010 18.00 Uhr
Mittwoch, 27. Oktober 2010 10.30 Uhr
Sonntag, 31. Oktober 2010 18.00 Uhr

leocat

Kätzchen Griesegrau

  • »leocat« ist weiblich
  • »leocat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 471

Wohnort: Kiel

Beruf: nicht der Rede wert

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

6

Samstag, 27. November 2010, 10:59

Hier - etwas verspätet - die Rezension aus der KN:

Zitat

Steilvorlagen für die Rettung der Welt

„Der Premierenbeifall will nicht enden, so begeistert hat sich das Publikum im Theater im Werftpark von Jules Verne und den Geheimnissen von Kiel „betüddeln“ lassen - von einem überbordend spielfreudigen und rabenschwarz humorigen Abend rund um den authentischen Kielbesuch des französischen Abenteuerschriftstellers im Juni 1881.

Stoff für einen Roman à la Verne bietet Jens Raschkes (Text und Regie) vor Humor strotzende Horrorshow in Hülle und Fülle. Allein, Jules Verne hat ihn uns vorenthalten. Und das ist gut so, denn Buchdeckel hätte Raschkes Einfallsreichtum beim Schöpfen aus dem Fundus von Gothic Novel, viktorianischer Gruselgeschichte, Groteske, Märchen, Fantasy, Krimi, Science Fiction bis hin zu Muppet-Show und Augsburger Puppenkiste sicherlich gesprengt. Selbst die sparsam aber umso einfallsreicher im Detail dekorierte Bühne (Ausstattung: Stefanie Klie) birst vor ständiger Bewegung, Szenenwechseln und überbordender Spielfreude des vierköpfigen Ensembles. (…)

Horst Stenzel, Matisek Brockhues, Vincent vom Felde (Gaston Verne, Batsch, Doktor Doktor) und Bettina Storm (Erzählerin Babette) nutzen ihre zum Teil mehreren Rollen nicht nur zur bewusst komödiantisch überzeichneten, sondern auch zu manch tragikomischer Darstellung. So ist Stenzels Verne der zwar weit gereiste, aber doch weltfremde Romantiker, der so gar nicht zum Weltretter taugt. Brockhues glänzt als deutsch-micheliger Bismarck genauso wie als Kellnerin mit Haaren auf den Zähnen und der Schnapsbuddel an den Lippen oder als U-Boot-Bauer mit den monsterhaften Zügen eines Phantoms der Oper und eines zur dunklen Seite der Macht verführten Darth Vader aus dem Krieg der Sterne. Vincent vom Felde verleiht dem Wahnsinn mannigfaltige Gestalt, vom Stimmen hörenden Verne-Neffen Gaston bis hin zum DJ und Breakdancer am scratchenden Grammophon. Zwischen allen engelhaft kokett über die Bühne tänzelnd ist Storm mauerblümchenschauriges Bindeglied und lasziver agent provocateur der Handlung zugleich.

Jede Menge Steilvorlagen für solche Spielfreuden liefert Raschkes mit Wortspielen und versteckten Zitaten gespickter Text. Er ist zudem Anlass für manche schmunzelnde Lacher, immer wieder Szenenapplaus, aber auch für noch etwas ganz anderes: Eine Liebeserklärung an das Theater, das die Welt rettet, indem es Bomben der romantischen Fantasie und Imagination an sie legt und sie so auf der Bühne und in unseren Köpfen und Herzen erschafft.“

Jörg Meyer, Kieler Nachrichten
Mittwoch, 6. Oktober 2010


Und noch mehr Termine:
Freitag, 3. Dezember 2010
10.30 Uhr

Samstag, 4. Dezember 2010
18.00 Uhr

Mittwoch, 8. Dezember 2010
18.00 Uhr

Donnerstag, 9. Dezember 2010
10.30 Uhr

Donnerstag, 16. Dezember 2010
10.30 Uhr

Freitag, 17. Dezember 2010
10.30 Uhr

Samstag, 18. Dezember 2010
18.00 Uhr

Freitag, 31. Dezember 2010
20.00 Uhr

Sonntag, 16. Januar 2011
18.00 Uhr

Samstag, 22. Januar 2011
18.00 Uhr

Mittwoch, 26. Januar 2011
10.30 Uhr

Mittwoch, 2. Februar 2011
10.30 Uhr

Donnerstag, 10. Februar 2011
10.30 Uhr

Samstag, 12. Februar 2011
18.00 Uhr

leocat

Kätzchen Griesegrau

  • »leocat« ist weiblich
  • »leocat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 471

Wohnort: Kiel

Beruf: nicht der Rede wert

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

7

Samstag, 27. November 2010, 11:01

Achso: Auf der Homepage des Theaters gibt's jetzt auch Bilder: http://philharmonisches-orchester-kiel.d…kiel/bilder.htm

Poldi

Poldi - der will dir fressen

  • »Poldi« ist männlich

Beiträge: 12 718

Wohnort: Ibbenbüren

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 23. März 2011, 10:55

Theater: Jules Verne und die Geheimnisse von Kiel

Jules Verne und die Geheimnisse von Kiel

Ein mysteriöser Kiel-Krimi für Kinder und Erwachsene ab 8 Jahren

Am Abend des 17. Juni 1881 geht, fast unbemerkt, im Hafen von Kiel eine noble Dampfsegelyacht vor Anker. Ihr Besitzer, der französische Bestsellerautor Jules Verne, befindet sich auf einer Urlaubsreise über den Eiderkanal nach Dänemark. So glaubte man zumindest bislang. Irrtümlicherweise ...
Jens Raschke, Autor und Regisseur von Ich bin etwas schief ins Leben gebaut und Einstein setzt Segel, ist den wahren Gründen für Jules Vernes 24-stündigen Besuch in der Fördestadt auf den Grund gegangen und dabei auf Unglaubliches gestoßen: Keineswegs handelte es sich bei der Reise um einen harmlosen Erholungsurlaub, sondern um eine geheime Mission im Auftrag der preußischen Regierung! Ein Verrückter droht damit, Kiel zu vernichten. Er nennt sich "Der Einzig Wahre Nemo", nach der Hauptfigur aus Jules Vernes Roman "20.000 Meilen unter dem Meer". Wer würde sich also besser für eine Verbrecherjagd eignen als der Autor selbst? So hofft man zumindest in Kiel. Bis sich der frisch gebackene Detektiv auf Spurensuche begibt, auf und unter der Erde, zu Wasser und in der Luft, und dabei von einem Fettnäpfchen ins nächste tappt. Wird es ihm dennoch gelingen, den mysteriösen Unhold dingfest zu machen und den Geheimnissen von Kiel auf die Spur zu kommen ...

Bemerkung:
Eintritt: 5,50 Euro / ermäßigt 5,- Euro

Ticket:
Hier bestellen

Ort:
Theater im Werftpark

Straße:
Ostring 187a

PLZ/Ort:
24143 Kiel

Telefon:
04 31/90 19 01

Fax:
04 31/90 16 28 70

E-Mail:
Theater-[email]im-Werftpark@LHstadt.Kiel.de[/email]

Website:
www.theater-kiel.de/werftpark/

Termine:
Jules Verne und die Geheimnisse von Kiel KIEL 25.03.11, 18:00 Uhr
Jules Verne und die Geheimnisse von Kiel KIEL 02.04.11, 18:00 Uhr
Jules Verne und die Geheimnisse von Kiel KIEL 10.04.11, 18:00 Uhr
Jules Verne und die Geheimnisse von Kiel KIEL 12.04.11, 10:30 Uhr
Jules Verne und die Geheimnisse von Kiel KIEL 30.04.11, 18:00 Uhr
Jules Verne und die Geheimnisse von Kiel KIEL 07.05.11, 18:00 Uhr
Jules Verne und die Geheimnisse von Kiel KIEL 11.05.11, 10:30 Uhr
Jules Verne und die Geheimnisse von Kiel KIEL 15.05.11, 18:00 Uhr
Jules Verne und die Geheimnisse von Kiel KIEL 17.05.11, 10:30 Uhr
Jules Verne und die Geheimnisse von Kiel KIEL 28.05.11, 18:00 Uhr
Jules Verne und die Geheimnisse von Kiel KIEL 01.06.11, 10:30 Uhr
Jules Verne und die Geheimnisse von Kiel KIEL 26.06.11, 18:00 Uhr
Jules Verne und die Geheimnisse von Kiel KIEL 28.06.11, 10:30 Uhr

Poldi

Poldi - der will dir fressen

  • »Poldi« ist männlich

Beiträge: 12 718

Wohnort: Ibbenbüren

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 23. März 2011, 10:57

8) Da werde ich mir wohl einen Termin heraussuchen... :]

leocat

Kätzchen Griesegrau

  • »leocat« ist weiblich
  • »leocat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 471

Wohnort: Kiel

Beruf: nicht der Rede wert

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 23. März 2011, 13:24

Hatte ich das nicht schonmal gepostet? -> http://www.insideboard.de/index.php?page…&threadID=52368 ;)
Sag rechtzeitig Bescheid - Gästebett ist vorhanden und genug Platz auch :]

Poldi

Poldi - der will dir fressen

  • »Poldi« ist männlich

Beiträge: 12 718

Wohnort: Ibbenbüren

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 23. März 2011, 15:30

Klar, deswegen habe ich jetzt auch beide Themen zusammengefasst. :shy: Vielen Dank für den Hinweis und für das Angebot. :hi:

Hier ist noch ein weiterer Link: http://www.theater-im-werftpark-kiel.de/…se-von-kiel.htm ==> verweist auf den gleichen Link von Leocat


Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Jules Verne, Kiel, Theater

Social Bookmarks