Sie sind nicht angemeldet.

Kontrollzentrum

Uhr

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Wer war heute online?

Von insgesamt 5 Mitgliedern waren zuletzt online:

Umfrage

50%

Ja (16)

38%

Nein (12)

13%

siehe Beitrag (4)

KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 1 2 3 4 5 6 7
2 8 9 10 11 12 13 14
3 15 16 17 18 19 20 21
4 22 23 24 25 26 27 28
5 29 30 31 1 2 3 4

©2010 wbb3addons.de

Die TopFive-Downloads

Die fünf neusten Downloads

GameMenü (WCF1....6. Mai 2010, 12:48

Gewinnspiel (WC...6. März 2010, 16:12

Gwinnspiel: Gut...6. März 2010, 16:07

Gwinnspiel: Akt...15. Februar 2010, 14:49

Gewinnspiel: ko...19. Januar 2010, 11:57

Statistik

  • Mitglieder: 635
  • Themen: 19443
  • Beiträge: 180507 (ø 34,18/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: CarmaPauls

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: INSIDE-, Jules Verne- und Smaragdenstadt&Oz-Forum . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

gruenspatz

Meister

  • »gruenspatz« ist weiblich
  • »gruenspatz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 446

Wohnort: Picea Abies

Danksagungen: 348

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. April 2011, 22:19

Peter Lundt (12) und die Tränen der Elefanten

Arne Sommer

Peter Lundt (12) und die Tränen der Elefanten

Kriminalhörspiel
ca. 58 Minuten
Hörformat / Lauscherlounge
1 CD; ISBN 978-3-9811-9446-3; Euro 9,99
ASIN: 3981194462

Sprecher:
Peter Lundt - Mark Bremer
Anna Schmidt - Elena Wilms
Oliver Zornvogel - Tetje Mierendorf
Sally Vation - Angela Quast
Sebastian - Martin Lohmann
Cazim Rasmussen - Oliver Rohrbeck
Margarete Nielsen - Isabella Grothe
Iben Rasmussen - Marion von Stengel
Reporterin - Christine Pappert
Flugbegleiterin - Uta Dänekamp
Jesper Jensen - Achim Buch
Wächter - Volker Hanisch
Taxifahrer/Gangsterboss - Jürgen Holdorf
Svetlana - Aleksandra Kuta
Junger Däne - Anton Wilms
Rocker - Leonhard Mahlich
Gangster - Holger Umbreit

Regie: Klaus Lauer-Wilms
Musik: Stefan Ziethen


Inhalt:
Peter Lundt wird von einem Dänischen Designer angeheuert, auf dessen Sammlung seltener Orden aufzupassen, während diese in Kopenhagen öffentlich ausgestellt wird. Darunter auch mehrere dänische Elefantenorden, die kunstvollsten Medaillen der Welt.
„Sie können schließlich besser hören, als andere sehen können, Herr Lundt!“ Eine willkommene Abwechslung für den Ermittler, der seine Freundin Sally Vation auf Kosten des Millionärs mitnehmen darf. Zur selben Zeit macht Anna Schmidt allein eine Fahrradtour quer durch Dänemark. Sie hat endlich ihr Studium abgeschlossen und muss nun eine einsame Entscheidung treffen: Soll sie die Assistentin des blinden Detektivs bleiben, oder eine eigene Karriere beginnen?


Kritik:

Lange hat es gedauert, bis man die neue Folge 12 endlich in Händen halten konnte, aber nun endlich geht es weiter mit dem blinden Detektiv!

Peter Lundt nimmt einen Auftrag in Dänemark an: Er soll die Ausstellung mit dänischen Elefantenorden für Designer Jesper Jensen bewachen. Aber Assistentin Anna Schmidt gibt Lundt einen Korb - sie nimmt eine Auszeit, um sich Gedanken über ihre berufliche Zukunft zu machen. So ist Lundt ganz auf sich allein gestellt, und das Unglück nimmt seinen Lauf. Die wertvollen Elefantenorden werden ihm unter der Nase weggeklaut... Gleichzeitig kurvt Anna mit ihrem Fahrrad quer durch Dänemark, wo auch sie sich in einen neuen Fall verwickeln lässt. Eigentlich geht es nur um einen banalen kleinen Diebstahl, doch wie heißt es so schön: so kann man sich täuschen...

Fall Nummer 12 bringt neben dem Stammpersonal Mark Bremer, Elena Wilms, Tetje Mierendorf und Angela Quast diesmal unter anderem Oliver Rohrbeck als Cazim Rasmussen, Marion von Stengel und Isabella Grothe an den Start. Vor allem Isabella Grothe hat den dänischen Akzent und ihre Rolle perfekt im Griff, hier macht das Zuhören richtig Spaß. Oli Rohrbeck hingegen kämpft mit seinem Akzent und rutscht ein ums andere Mal in eine "akzentfreie Zone". Bis auf diesen kleinen Fauxpas sind die Sprecherleistungen aber sehr in Ordnung.

Fans der Serie hat es vor allem die Atmosphäre angetan, und die präsentiert sich wieder sehr stimmig: die coole Musik steht der trocken-hamburgisch-humorigen Serie nach wie vor gut zu Gesicht, und die (schnippischen) Dialoge sind geistreich und humorvoll.

Wie gewohnt ist die Geräuschkulisse ebenso superb: wichtig, denn man geht ohne Erzählergeleit durchs Hörspiel, und kann sich - wie der blinde Detektiv - nur an Geräuschen orientieren. Das ist einfach toll gemacht und fasziniert auch nach einem Dutzend Folgen noch immer.

Ein weiteres Element, das gefällt: die Charaktere Lundt und Schmidt wachsen weiter (vor allem Assistentin Anna steht diesmal im Mittelpunkt), und es gibt wieder viele Ecken und Kanten an den beiden zu entdecken, was der Serie die richtige Tiefe gibt. Auch wird am Ende eine wichtige Entscheidung vertagt - ein kleiner Cliffhanger, was die "Interna" der Serie angeht.

Die Storyline ist diesmal allerdings etwas an den Haaren herbeigezogen, und Kommissar Zufall spielt für meinen Geschmack eine (zu) große Rolle: vor allem die Zusammenführung der beiden Handlungsstränge Lundt-Schmidt kann nicht ganz überzeugen.

Wie so oft in letzter Zeit brodelt auch um Peter Lundt die Gerüchteküche: Wird es neue Folgen geben? Die zahlreichen Fans, die der Hamburger Privatschnüffler über die letzten Jahre um sich geschart hat, würde es freuen! Schließlich ist "Peter Lundt" eine ganz besondere Krimireihe, die sich in vielen Punkten positiv von der Konkurrenz abhebt.


Fazit:

Lundt macht das Dutzend voll: eine Folge des eigenwilligen blinden Detektivs, die trotz inhaltlicher Schwachpunkte mit dem gewohnt trockenen Humor und vielen kleinen tollen Details aufwartet!


Weitere Informationen: http://www.hoerformat.de ; http://www.lauscherlounge.de
»gruenspatz« hat folgendes Bild angehängt:
  • peter-lundt-012.gif

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gruenspatz« (7. April 2011, 22:19)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fatspuuukie (20.04.2011)