Sie sind nicht angemeldet.

Kontrollzentrum

Uhr

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Wer war heute online?

Bisher war noch niemand online.

Umfrage

50%

Ja (16)

38%

Nein (12)

13%

siehe Beitrag (4)

KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
18 30 1 2 3 4 5 6
19 7 8 9 10 11 12 13
20 14 15 16 17 18 19 20
21 21 22 23 24 25 26 27
22 28 29 30 31 1 2 3

©2010 wbb3addons.de

Die TopFive-Downloads

Die fünf neusten Downloads

GameMenü (WCF1....6. Mai 2010, 12:48

Gewinnspiel (WC...6. März 2010, 16:12

Gwinnspiel: Gut...6. März 2010, 16:07

Gwinnspiel: Akt...15. Februar 2010, 14:49

Gewinnspiel: ko...19. Januar 2010, 11:57

Statistik

  • Mitglieder: 698
  • Themen: 19467
  • Beiträge: 180594 (ø 33,41/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Redvamp

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: INSIDE-, Jules Verne- und Smaragdenstadt&Oz-Forum . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

eric11

Anfänger

  • »eric11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. Februar 2012, 21:08

Michel Strogoff und 20000 Meilen unter dem Meer

Hallo Jules Verne Clubmitglieder !
Bin neu im Forum, und durch den Nachlaß von meinem Ur-Opa -2 Jules Verne Bücher-
auf den Club aufmerksam geworden.
Die Bücher sind in Französisch geschrieben.Es sind die Titel:
20.000 Lieues Sous Les Mers- Voyages Extraordinaires Collection Hetzel
und ein Buch Michel Strogoff auch von Hetzel.
Da ich leider kein Französisch kann, hoffe ich daß mir jemand von euch
sagen kann was ich da vom Opa bekommen habe.

Poldi

Poldi - der will dir fressen

  • »Poldi« ist männlich

Beiträge: 12 737

Wohnort: Ibbenbüren

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. Februar 2012, 21:25

Hallo eric, herzlich willkommen im Forum! :laola: Kannst Du vielleicht Fotos von den Büchern machen? Wenn es sich um die alten Hetzel-Ausgaben handelt, und sie dann noch in einem guten Zustand sind, dann hast Du 2 Schätzchen Zuhause.

Sehen die vielleicht so aus:



Diese beiden Ausgaben haben oben links nur einen Elefeanten, damit steht zwar Hetzel drauf, aber sie sind von Hachette. Wenn in der rechten Ecke einer zweiter Elefant zu sehen ist, dann ist es Hetzel = wertvoller.

Stahlelefant

Fortgeschrittener

Beiträge: 221

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. Februar 2012, 22:27

Da ich leider kein Französisch kann, hoffe ich daß mir jemand von euch
sagen kann was ich da vom Opa bekommen habe.
Hallo Eric, meinst du den Inhalt der Bücher? Über die "20000 Meilen" muss man denke ich nicht viel sagen? Es dürfte Vernes bekanntester Roman sein, falls du mehr wissen willst schau z.B. bei Wikipedia nach.
"Michel Strogoff" ist auf Deutsch unter dem Titel "Der Kurier des Zaren" erschienen, siehe z.B. hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Der_Kurier_des_Zaren

Bernhard

Vernian - Vernetusiast

Beiträge: 1 373

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 15. Februar 2012, 22:52

Hallo eric, herzlich willkommen im Forum! :laola: Kannst Du vielleicht Fotos von den Büchern machen? Wenn es sich um die alten Hetzel-Ausgaben handelt, und sie dann noch in einem guten Zustand sind, dann hast Du 2 Schätzchen Zuhause.

Sehen die vielleicht so aus:



Diese beiden Ausgaben haben oben links nur einen Elefeanten, damit steht zwar Hetzel drauf, aber sie sind von Hachette. Wenn in der rechten Ecke einer zweiter Elefant zu sehen ist, dann ist es Hetzel = wertvoller.


Hallo Poldi,

leider nicht ganz richtig.... Die von Dir abgebildete Version "Un Elephant" mit farbigen Blättern ist zumindest vom Buchdeckel her Hetzel - ob der Inhalt Hachette oder Hetzel ist geht aus der Verlagsangabe auf dem Titelblatt und ggf. dem Druckereivermerk am Ende des Buches hervor. Es gibt da nämlich auch"Hybrid"-Ausgaben, also Einband Hetzel, Buchblock Hachette oder auch umgekehrt. Richtig ist, daß Hachette und auch die Hybride nicht das Preisniveau erreichen wie echte Hetzel...

LG

Bernhard
:seemann: :baer:

-----------------------
I love you, you love me, ja wo lawe ma denn hi??

eric11

Anfänger

  • »eric11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. Februar 2012, 09:32

20000 Meilen

Vielen Dank für Eure Superschnelle Antwort.
Anbei ein paar Fotos da ich mit Euren Fachbegriffen
noch nicht viel anfangen kann.
Das Buch Michel Strogoff ist oben am Buchrücken etwas beschädigt ,
ansonsten sind die Bücher für meine Begriffe OK.
Bin anscheinend zu Blöd die Bilder einzufügen,bitte um Hilfe
»eric11« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0112.JPG
  • PICT0111.JPG
  • PICT0110.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »eric11« (16. Februar 2012, 13:19)


Poldi

Poldi - der will dir fressen

  • »Poldi« ist männlich

Beiträge: 12 737

Wohnort: Ibbenbüren

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 16. Februar 2012, 12:28

Die Bilder dürfen maximal 150 kb Größe haben, dann gehst Du auf DATEIANHÄNGE und kannst die Bilder dort von Deinem PC hochladen.

eric11

Anfänger

  • »eric11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 16. Februar 2012, 17:01

Danke

Meine ersten Bilder waren zu Groß.
Hat jetzt prima geklappt , besten Dank
eric

Andreas

Meister

  • »Andreas« ist männlich

Beiträge: 1 886

Wohnort: vom Rande des Spreewalds

  • Nachricht senden

8

Freitag, 17. Februar 2012, 12:59

^^ ... richtig schöne Sammlerexemplare. Halte sie in Ehren!
Andreas

(www.j-verne.de)

Social Bookmarks