Sie sind nicht angemeldet.

Kontrollzentrum

Uhr

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Wer war heute online?

Bisher war ein Mitglied online:

Umfrage

50%

Ja (16)

38%

Nein (12)

13%

siehe Beitrag (4)

KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 1 2 3 4 5 6 7
2 8 9 10 11 12 13 14
3 15 16 17 18 19 20 21
4 22 23 24 25 26 27 28
5 29 30 31 1 2 3 4

©2010 wbb3addons.de

Die TopFive-Downloads

Die fünf neusten Downloads

GameMenü (WCF1....6. Mai 2010, 12:48

Gewinnspiel (WC...6. März 2010, 16:12

Gwinnspiel: Gut...6. März 2010, 16:07

Gwinnspiel: Akt...15. Februar 2010, 14:49

Gewinnspiel: ko...19. Januar 2010, 11:57

Statistik

  • Mitglieder: 630
  • Themen: 19445
  • Beiträge: 180516 (ø 34,16/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: KatrinEber

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: INSIDE-, Jules Verne- und Smaragdenstadt&Oz-Forum . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Poldi

Poldi - der will dir fressen

  • »Poldi« ist männlich
  • »Poldi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 711

Wohnort: Ibbenbüren

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

1

Freitag, 17. April 2015, 16:42

Als Jules Verne Edgar Allan Poe einen Brief schrieb ...

Kate Beatons preisgekrönte, lustige Comicstrips als Sammelband
von Christian Endres

Die 1983 geborene Kanadierin Kate Beaton hat einen Bachelor-Abschluss in Geschichte und Anthropologie und hegt schon lange eine Vorliebe für Comics. Zusammen ergibt das wohl den perfekten Hintergrund, um sich in cleveren Strips über die Welt- und Literaturgeschichte lustig zu machen: über die ganz Großen in den Geschichtsbüchern und den Buchklassikern – über die fragwürdigen Helden der Literatur wie über die Möchtegerns der Historie. Denn genau das tut die mehrfach preisgekrönte Künstlerin, deren Arbeiten auch schon im Wired-Magazin und im New Yorker zu sehen waren, in ihren Comics auf harkavagrant.com.

Jetzt gibt es unter dem Titel „Obacht! Lumpenpack“ beim Zwerchfell Verlag eine erste Print-Sammlung auf Deutsch. Vor Beatons Röntgenblick ist darin niemand sicher – keine Wikinger, keine Heiligen, keine Politiker, keine Adeligen, keine literarischen Ikonen, keine Hipster. Sherlock Holmes und Dr. Watson kriegen genauso ihr Fett weg wie Dracula, Kapitän Nemo und die Nautilus, Nancy Drew, Batman oder Aquaman, und Jane Austen ist ebenso präsent wie Shakespeare oder Fitzgerald. Und Gags wie z. B. um die Fanbriefe, die Jules Verne an Edgar Allan Poe schrieb, oder die von Verne und H. G. Wells geführte Diskussion über wissenschaftliche Authentizität innerhalb der frühen Science-Fiction, sind definitiv freche, witzige Highlights – auch für SF-Nerds!

Allerdings sind die Genre-Anspielungen in der Minderheit, und es zündet auch nicht jeder der Strips im ausgesprochen schön aufgemachten und gut übersetzten deutschen Sammelband. Dafür wecken die oft sehr subtilen und scharfsinnigen Streifen über Kultur und Geschichte und Kanada, die es aus dem Rohr schaffen, schnell große Sympathie und Begeisterung für Kate Beaton, ihren spöttischen Humor und wie sie ihn in Comicform aufbereitet und präsentiert.

Hier noch der Direktlink zum Original-Strip mit Jules Verne und H.G. Wells, und hier zum Strip mit Jules Vernes Fanboy-Fanbrief an Edgar Allan Poe. Und hier noch ein paar ins Deutsche übertragene Kostproben.

Kate Beaton: Obacht! Lumpenpack • Zwerchfell, Stuttgart 2015 • 168 Seiten • € 24,00
ASIN: 3943547167




Quelle: http://diezukunft.de/news/buch/als-jules…n-brief-schrieb

Social Bookmarks