Sie sind nicht angemeldet.

Kontrollzentrum

Uhr

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Wer war heute online?

Bisher war ein Mitglied online:

Umfrage

50%

Ja (16)

38%

Nein (12)

13%

siehe Beitrag (4)

KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
44 30 31 1 2 3 4 5
45 6 7 8 9 10 11 12
46 13 14 15 16 17 18 19
47 20 21 22 23 24 25 26
48 27 28 29 30 1 2 3

©2010 wbb3addons.de

Die TopFive-Downloads

Die fünf neusten Downloads

GameMenü (WCF1....6. Mai 2010, 12:48

Gewinnspiel (WC...6. März 2010, 16:12

Gwinnspiel: Gut...6. März 2010, 16:07

Gwinnspiel: Akt...15. Februar 2010, 14:49

Gewinnspiel: ko...19. Januar 2010, 11:57

Statistik

  • Mitglieder: 651
  • Themen: 19434
  • Beiträge: 180466 (ø 34,55/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: JanetSparl

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: INSIDE-, Jules Verne- und Smaragdenstadt&Oz-Forum . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

falkao

Anfänger

  • »falkao« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 5. September 2017, 01:28

Umzug mit Hindernissen

Hallo Leute,

ich habe am 01.10. eine neue Wohnung und organisiere gerade den Auszug aus meiner jetzigen.
Mehrere fleißig Hände helfen mir dabei, sodass ich zeitlich auf jeden Fall mehr als gut zurecht kommen sollte bis Endes des Monats.
Das Problem was ich habe ist mein Keller, der absolut zugemüllt ist. Ich habe diesen im Grunde 3 Jahre lang genutzt, um alles loszuwerden, was ich nicht mehr benötige.
Man kommt gerade noch so zur Tür rein, dann steht man im Chaos. Zum Glück sind das alles Möbel, Geräte und Gegenstände, die nicht schimmeln oder verderben können.
Es ist also keine eklige Arbeit, sondern höchstens anstrengend. Aktuell befinde ich mich in der Zwickmühle und Frage mich, ob es a) sinnvoller ist, dass selbst zu erledigen oder b) durch eine Firma entrümpeln zu lassen.
Gefunden habe ich z.B. diese Firma hier:
Kostenmäßig dürfte das gar kein großen Unterschied machen, wenn ich bedenke, was ein Sprinter am Tag kostet und wieviele Fahrten ich dann hin und her machen müsste. Vom Zeit und Stressfaktor mal ganz abgesehen.


Hat wer von euch schon einmal solch eine Firma mit einer Entrümpelung beauftragt?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »falkao« (31. August 2017, 11:38)


falkao

Anfänger

  • »falkao« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 14. September 2017, 16:34

Hallo Leute,

ich habe am 01.10. eine neue Wohnung und organisiere gerade den Auszug aus meiner jetzigen.
Mehrere fleißig Hände helfen mir dabei, sodass ich zeitlich auf jeden Fall mehr als gut zurecht kommen sollte bis Endes des Monats.
Das Problem was ich habe ist mein Keller, der absolut zugemüllt ist. Ich habe diesen im Grunde 3 Jahre lang genutzt, um alles loszuwerden, was ich nicht mehr benötige.
Man kommt gerade noch so zur Tür rein, dann steht man im Chaos. Zum Glück sind das alles Möbel, Geräte und Gegenstände, die nicht schimmeln oder verderben können.
Es ist also keine eklige Arbeit, sondern höchstens anstrengend. Aktuell befinde ich mich in der Zwickmühle und Frage mich, ob es a) sinnvoller ist, dass selbst zu erledigen oder b) durch eine Firma entrümpeln zu lassen.
Gefunden habe ich z.B. diese Firma hier:
Kostenmäßig dürfte das gar kein großen Unterschied machen, wenn ich bedenke, was ein Sprinter am Tag kostet und wieviele Fahrten ich dann hin und her machen müsste. Vom Zeit und Stressfaktor mal ganz abgesehen.


Hat wer von euch schon einmal solch eine Firma mit einer Entrümpelung beauftragt?
Keiner eine Idee?

Bertt

Anfänger

  • »Bertt« ist männlich

Beiträge: 10

Wohnort: Bamberg

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 24. Oktober 2017, 21:57

Du kannnst sowohl das selbst machen, als auch eine Firma beauftragen. Ich sehe hier kein Problem. Ich würde die Firma beauftragen. Nichts Schlechtes kann die machen ;);

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten